Aktuelles

Senioren-Union trifft Angelika Niebler

Für Europa kämpfen

Mit einer starken Delegation hat der Kreisverband München-Land der Senioren-Union (SEN) an einer Veranstaltung mit Prof. Angelika Niebler in der CSU-Landesleitung teilgenommen. Die langjährige Europaabgeordnete gab einen kurzgefassten Überblick zu den aktuellen europapolitischen Themen und zu den anstehenden Wahlen, die nach ihrer Wahrnehmung diesmal auf großes Interesse bei der Bevölkerung stoßen. Zusammen mit den SEN-Landesvorsitzenden Dr. Thomas Goppel diskutierte Angelika Niebler fast zwei Stunden mit den Vertretern der Senioren-Union Oberbayern. Dabei ging es einerseits um viele Themenbereich, beispielsweise die gemeinsame Wirtschaftspolitik der Europäischen Union im Wettbewerb mit China und den USA. Zudem wurde auch besprochen, wie man zu einer möglichst hohen Wahlbeteiligung am 26. Mai beitragen können. In ihrem Schlusswort forderte MdEP Niebler: „Wir brauchen ein starkes Europa für unsere Zukunft. Kämpfen wir gemeinsam bis zum Wahltag für viele Stimmen für die CSU, für ihren Spitzenkandidaten Manfred Weber und eine starke bayerische Vertretung im Europaparlament!“

s 12 Small

Die Delegation des SEN-Kreisverband München Land mit Prof. Angelika Niebler und SEN-Landesvorsitzendem Dr. Thomas Goppel
und Bezirksvorsitzender Hans-Joachim Lojewski

 

s 31 Small

In der CSU-Landesleitung (v.l.) SEN Landesvorsitzender Dr. Goppel, SEN-Kreisvorsitzende Weiß, MdEP Niebler

Werner P hohmann

© SEN München Land 2019